Delphi XE8 – Willkommens-Seite anpassen

Delphi und seine Willkommens-Seite. Grundsätzlich mag ich sie. Genauer gesagt: Ich mochte sie, als sie noch schlicht und effizient war. Insbesondere die Favoriten-Liste bei den Projekten habe ich immer intensiv genutzt. Bis Embarcadero mir diese Möglichkeit mit der Version XE8 genommen hatte. Mit Delphi XE8 wurde die Willkommens-Seite einem Redesign unterzogen und im Zuge dieser Arbeiten ist auch ein Teil der Funktionalität auf der Strecke geblieben. Dafür gibt es nun einen Werbe-Banner, der auf Angebote und Veranstaltungen hinweist.

Mit dem jüngst erschienenen Update 1 wurde die Favoritenliste für Projekte wiederhergestellt. Und da die Wilkommens-Seite lediglich eine HTML-Seite ist, müsste es doch auch möglich sein, diesen Werbe-Banner loszuwerden. Er verschlingt Platz und ich muss nicht bei jedem Start von Delphi auf Sonderangebote und Veranstaltungen hingewiesen werden (dafür erhalte ich ja schon rund ein Dutzend Emails pro Monat von Embarcadero).

Das Grundgerüst der Willkommens-Seite liegt in der Datei “default.html” im Installations-Ordner von Delphi XE8 und dort dann ggf. im jeweiligen Sprach-Ordner wie “en” oder “de”. In meinem Fall handelt es sich um eine englischsprachige Installation, so dass auf meinem System der Pfad wie folgt lautet:

C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\16.0\Welcomepage\en\default.html

Diese Datei also gilt es zu bearbeiten. Wir suchen nach dem HTML-Fragment

<div id="topbanner">

und blenden dieses einfach via CSS aus. Die Zeile muss also wie folgt geändert werden:

<div id="topbanner" style="display:none">

Erwartungsgemäß ist der Werbe-Banner nach einem Neustart der IDE nun nicht mehr sichtbar:

Ein Hinweis sei selbstverständlich gegeben:
Durch das Ausblenden läuft man Gefahr, Informationen zu verpassen. Ich hatte in den letzten Wochen jedoch nicht das Gefühl, hier einen nennenswerten Informationsgehalt aus der Willkommens-Seite beziehen zu können, so dass ich mit dem Risiko, dass dann doch irgendwann mal etwas wirklich Wichtiges verpassen zu können, leben kann.

0
Daniel Wolf

About the Author:

Daniel Wolf ist als Software-Architekt im Miniatur Wunderland Hamburg tätig, war zuvor viele Jahre als technischer Berater tätig und spricht regelmäßig auf Konferenzen. Er betreibt das Forum "Delphi-PRAXiS". » Mehr Details zur Person
  Verwandte Blog-Einträge